• Pelsen Pali fom Oins
  • Schwuderpelsen Pali fom Oins
  • Kostenloser Versand ab 29,99€
  • 24h Lieferung nach Wunsch
  • Soxenoins Pali
  • Pelsen Pali fom Oins
  • Schwuderpelsen Pali fom Oins
  • Kostenloser Versand ab 29,99€
  • 24h Lieferung nach Wunsch
  • Soxenoins Pali
Rahmkuchen - Hunklich / Hanklich Rezept

Rahmkuchen - Hunklich / Hanklich Rezept

Beschreibung

Zutaten für 1 Portion

Für den Teig:

1 kg Mehl

1 Würfel Frischhefe

180 gr Zucker

3 Eier

160 gr Butter

1 TL Salz

500 ml Milch

Für den Belag: aus Grieß

500 ml Milch

60 gr Weichweizengrieß

2 EL Zucker

1 Pck.Vanillezucker

1 Ei

Für den Belag: aus Schmand

2 Becher Schmand, oder Sauerrahm, 8 Eigelb, 2 EL Mehl, klumpenfreietwas Vanillearoma, oder Rumaroma


Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe
hineinbröckeln und mit etwas lauwarmer Milch zu einem Brei verrühren. Mit etwas Mehl bestäuben und den Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Das Volumen sollte sich verdoppelt haben.

Dann den Zucker, Eier, zerlassene Butter, Salz und restliche lauwarme Milch zufügen und alles zu einem sehr glatten geschmeidigen Teig verarbeiten. Wenn der Teig perfekt ist, wirft er beim durchkneten, feine kleine Bläschen. Den Teig abdecken und nochmals ca. 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

In der Zwischenzeit werden aus den Zutaten für den Grießbelag, ein Grießbrei gekocht.
Achtung, der Brei ist etwas fester als sonst. Den gekochten Brei vollständig erkalten lassen, dann in den kalten Grießbrei, mit einem Schneebesen das Ei einrühren.

Anschließend drei Backbleche einfetten oder mit Backpapier belegen. Den gegangenen Hefeteig in drei Portionen teilen und ausrollen, die Rechtecke sollten so groß wie die Backbleche sein.
Die Teigplatten auf die Backbleche legen und nochmals ca. 10 - 15 Min. gehen lassen.

Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.

In der Zwischenzeit den Schmandbelag vorbereiten. Dazu einfach alle Zutaten mit einem Schneebesen zu einer klümpchenfreien Masse verrühren.

Die aufgegangenen Teigplatten zuerst mit Grieß bestreichen, dafür einfach die Grießmenge gleichmäßig aufteilen, sodass auf jeder Teigplatte gleich viel ist.
Dann den Schmand darauf verteilen, dabei ebenfalls darauf achten, dass auf jeder Teigplatte gleich viel ist.

Die drei Bleche gleichzeitig im vorgeheizten Backofen ca. 20 - 25 Min. backen.

Den Hanklich leicht abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und noch lauwarm servieren.


Besten Optentit / Guten Appetit mit

Pelsen Pali fom Oins - Zwetschgenwasser Siebenbürgische Art